Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellung: Anatomie des Lichtes

Datum:

9. Januar | 11:30 19. Februar | 17:00

Eintritt:

Künstlerin:
Marina Boborzi 

Titel:
Anatomie des Lichtes

Technik:
  Acryl und Mixed Media auf Leinwand

Die Ausstellung

Das Licht ist meine Inspiration. Es verursacht magische Farbveränderungen und wunderbar sanfte Verläufe.
Oder es skizziert scharfe und glatte Kanten von Geäst, Gestein oder Gebirge, das sich manchmal in dumpfen Blick der Dämmerung versteckt.
Aber es geht auch Symbiosen ein. Mit der Oberfläche des Wassers bildet es manchmal zarte und liebevolle Umarmungen, aber auch glitzernde spritzige Streitereien. Das ist für mich die faszinierende und magische Schönheit des Lichts, die ich in meinen Bildern versuche einzuweben.
Denn wie Henry Bordeuax sagte: „Die Schönheit kann man nicht kaufen. Sie gehört dem, der sie entdeckt, der sie begreift und der versteht sie zu genießen.“

Die Künstlerin

Ich wurde 1960 in Serbien geboren und war schon von klein auf war im am Malen interessiert. Meine Welt drehte sich nur um Kunst und so besuchte ich die Schule von Prof. D. Obradovic. Nach dem bestandenen Abitur 1978 studierte ich Maschinenbau und anschließend besuchte ich ab 1982 die Hochschule für Mode und Design. Daraufhin war ich als Modedesignerin für Kinder- und Jugendbekleidung tätig. 1997 kam ich nach Deutschland, wo ich seit 2007 als Dozentin an der Volkshochschule arbeite. Außerdem stelle ich meine Werke aus, wie 2004 in der Volksbank Eningen und KSK Reutlingen, 2007 im Nepomuk und im Rathaus Eningen, 2019 im Seniorenzentrum Frére Roger in Eningen und 2022 in Wannweil mit den Kreativen89, sowie 2020 erneut im Seniorenzentrum Frére Roger. Meine ausgestellten Werke male ich mit der Acryl Mix Media Technik oder Mischtechnik.

Bilder kaufen

Schon gewusst? Alle Bilder (es sei denn auf dem Titel-Schildchen ist ein roter Punkt) sind verkäuflich. Auch hierfür bitte Mail zur Kontaktaufnahme an kunst@nepomuk-reutlingen.de. Wichtig: alle Bilder bleiben bis zum Ende der Ausstellung im Nepomuk hängen. Keine Ausnahme möglich.

Copyright © 2015-2022 Soki GmbH | Login